+++ Der Wettbewerb ist abgeschlossen! +++ Wir gratulieren den Preisträgern +++ Der Wettbewerb ist abgeschlossen! +++
Teilnahmeberechtigung
Auslobungs-Unterlagen
Terminübersicht
Auslober
Teilnahmeberechtigt sind Architekten und Planungsbüros sowie Bauherren. Insbesondere werden Gemeinschaften aus Architekten und Fachplanern zur Einreichung aufgerufen. Die eingereichten Objekte müssen nach dem 01.01.95 auf dem Gebiet Deutschlands, der Schweiz oder Österreichs realisiert worden sein. Realisierungsnahe Objekte, die sich noch in der Planung befinden und in den genannten Gebieten realisiert werden, sind zur Einreichung ebenfalls zugelassen. Jeder Architekt, Fachplaner, Bauherr oder Gemeinschaft kann höchstens drei Arbeiten einreichen.
Arbeitsgemeinschaften gelten als ein Verfasser. Ein Objekt darf nur einmal eingereicht werden.
Auslobung:
Januar 2000

Postalische Zustellung der geforderten Unterlagen:
bis 31. März 2000

Jurysitzung:
19. Mai 2000

Preisverleihung:
6. Juli 2000 im Rahmen der „Solarimpulse Freiburg 2000“ in Freiburg

Ausstellung der prämierten Arbeiten:
6. – 9. Juli 2000, danach im Deutschen Architektur-Zentrum DAZ in Berlin.
Deutsches Kupfer-Institut e.V.
Am Bonneshof 5
40474 Düsseldorf

www.kupferinstitut.de
Tel.: 0211-4796300
Fax: 0211-4796310

info@kupferinstitut.de

in Kooperation mit:
Bund Deutscher
Architekten BDA,

www.BDA.BauNetz.de

Kampagne „Solar - na klar!“
www.solar-na-klar.de

Ruhrgas AG
www.ruhrgas.com

Projektbetreuung:
PSE GmbH
www.pse.de
und
ECONSULT GbR
www.3econsult.de
Den kompletten Unterlagen-Satz
können Sie als
PDF-Dokument
herunterladen.

 Unterlagen-Satz (480kB)
ausgefülltes Muster (420kB)

Falls Sie den dafür
erforderlichen Acrobat Reader
noch nicht haben, holen Sie ihn direkt von Adobe.
Acrobat Reader Download
Sollten nach dem Studium der Unterlagen noch Fragen offen bleiben, mailen Sie an die
Architektur-Preis Information